Bahnhofstr. 10, 38442 Wolfsburg
05362 126280
info@scm-fallersleben.de

Der Cop und die Hundedame

Der Cop und die Hundedame

924799000

Jetzt versandkostenfrei kaufen

Genug von Schreckensmeldungen im Fernsehen oder in der Zeitung?

Mal wieder Lust auf einen lustigen und entspannenden Film?

Dann empfehle ich „Der Cop und die Hundedame„!

Ich gebe zu ein wenig erinnerte er mich an „Mein Partner mit der kalten Schnauze“ mit James Belushi. Zumindest was das Duo aus Polizist und Schäferhund anbelangt.

Princess und Rick Dancer haben viel gemeinsam. Beide stehen in Diensten der Polizei und haben einen Einsatz so r-i-c-h-t-i-g vergeigt! Das nagt an den Seelen der beiden und über die Zeit sind sie zu „Problemfällen“ geworden. Princess ist depressiv und auf ihr Stofftier fixiert. (erwähnte ich, das Princess eine Schäferhündin ist??)

Rick lässt sich völlig gehen und im Polizeirevier „darf“ er noch die Post verteilen, während sich seine Kollegen über ihn nur auf seine Kosten lustig machen (zwei von denen sind echte „Vollpfosten“! – Das muss man an dieser Stelle wirklich mal sagen…)

Rick ist seit Jahren hinter dem „Big Boss“ der Stadt her. Gespielt von David A. R. White, den einige vielleicht aus „Jerusalem Countdown“ oder „Im letzten Augenblick“ kennen. (Zugegeben: Mr. White ist nicht der „größte aller Schauspieler“ mit seinem Einheitsgesichtsausdruck. Aber dafür produziert er viele christliche Filme und darf also auch mal darin mitwirken. – Böse? – bissele! 😉 )

Die Polizeipsychologin hat nun die verwegene Idee, Rick und Princess zusammen zu bringen, damit beide wieder auf die Reihe kommen. Rick ist von einem neuen Partner wenig erfreut und noch weniger, als er erfährt, welche Gattung er angehört. Doch die beiden raufen sich auf lustige Art und Weise zusammen. – Und dann stellen sie fest, das beide den selben Erzfeind haben: den „Big Boss“ der Stadt…

Der Cop und die Hundedame“ als „christlichen Film zu betiteln, halte ich für etwas abwegig. Ok, an einer Stelle betet Rick recht inbrünstig und es geschieht auch etwas. Soweit, so gut. Doch deshalb das Siegel „christlicher Film“? -.Nein!

Aber ein guter Laune Film für die ganze Familie mit Witz und Charme – das geht in Ordnung!

Also: reinschauen!

Bis demnächst

Andreas

Der Cop und die Hundedame
Christlicher Film
Gerth Medien
Juni 2015
DVD

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die von der besuchten Website erstellt werden und Daten enthalten. Sie werden auf dem Computer des Besuchers gespeichert und ermöglichen den Zugriff auf verschiedene Funktionen. Wir verwenden permanente und temporäre Cookies auf unseren Websites.
Ein temporäres Cookie wird vorübergehend auf dem Computer des Besuchers gespeichert, während dieser die Website besucht. Das Cookie wird gelöscht wenn der Besucher seinen Web-Browser schließt oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit (wenn die Session abläuft).
Ein permanentes Cookie bleibt auf dem Computer des Besuchers, bis es aktiv gelöscht wird.
Wir verwenden Cookies nicht um persönlich identifizierbare Informationen über unsere Besucher zu sammeln.
Wenn Sie sich trotzdem dazu entschließen Cookies abzulehnen beziehungsweise zu sperren, können Sie das tun indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern. Für nähere Informationen verwenden Sie bitte die « Help-Funktion » Ihres Browsers.
Beachten Sie bitte, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren, wenn Sie also nicht wollen, dass Cookies verwendet werden, müssen Sie diese aktiv löschen oder blockieren.
Für Informationen über die Verwendung von Cookies bei Mobiltelefon-Browsern, und wie diese gelöscht oder blockiert werden können, beachten Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons.
Sie können unsere Website besuchen, auch wenn Sie die Verwendung von Cookies unterbinden, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Schliessen